Loftbüro in Seeböckgasse


Headquarter Fa. IFMS GmbH

Wien


Projekt: Neues Headquarter Fa. IFMS GmbH

Ort: Wien 16., Seeböckgasse 59

Staus: Realisiert

Jahr: 2021

Bauherr: IFMS GmbH

BGF: 565 m2

"Wenn der Architekt nichts mehr weiß, macht er einen Kreis!" Hier haben wir offenbar viel gewusst, und sind ohne Kreise ausgekommen! 

Zutaten: 

Ein altes Hochregallager, in dem die Fa. Gazelle früher zarte Strumpfhosen gestapelt hat (mit all seinen porösen Sichbetonflächen, Kabeltassen und Balkenleuchten), ein mutiger und visionärer Auftraggeber und viele kleine Assecoires, wie Kristallluster, Topfpflanzen, Büromöbel aus der aufgelassenen alten Mietfläche sowie antiquarische Kommoden aus der Lagergarage. 

Daraus wird: 

Eine urgemütliche, ganz besondere, loftartige Arbeits- und Verweillandschaft mitten in Wien-Ottakring.


In der Mitte haben wir eine verglaste Box plaziert, und so diverse Raumzonen mit unterschiedlichsten Anmutungen erschaffen. 

Die schon vorhandene Möblierung des Auftraggebers haben wir auf fast anarchische Art und Weise in das Konzept eingebaut.  


In der Mitte haben wir eine verglaste Box plaziert, und so diverse Raumzonen mit unterschiedlichsten Anmutungen erschaffen. Die schon vorhandene Möblierung des Auftraggebers haben wir auf fast anarchische Art und Weise in das Konzept eingebaut. 

Erst am Schluss bei der Abnahme hat uns der Firmenchef verschmitzt lächelnd erzählt, dass sich das im Vorfeld keiner so richtig vorstellen konnte, und ihm fast alle von der Idee abbringen wollten. Mut zahlt sich aus, und so hat die Fa. IFMS nun einen ziemlich coolen Hingucker als Büro. Wir freuen uns auch!!! 


Fertigstellung

Fotos: Miroslava Andric 


Baustelle


Bestand


Visualisierung