Stadhaus für Musikproduzenten


Wohnhaus Berghaidengasse

Wien


Projekt: Stadthaus für einen Musikproduzenten

Ort: Wien  
Status: Realisiert 

Jahr: 2015

BGF: 491 m2

Das Wohnhaus in der Bergheidengasse kann mit gutem Recht als Beispiel für Wiener Kaffeehausarchitektur bezeichnet werden. Zwar beherbergt das Gebäude kein Kaffeehaus, die Entwurfsarbeit wurde jedoch fast vollständig im Café Dommayer geleistet. 

Am Kundenstammtisch in einem der Hinterzimmer entstand in unzähligen Arbeitsgesprächen bei unzähligen Melangen und ein paar herrlichen Süßspeisen dieses Stadthaus auf einem schwierigen fünfeckigen Bauplatz.   


"Sehr geehrter Herr Kops, ich habe nun drei Wochen lang mit meiner Frau alle erdenklichen Adaptierungsideen durchgedacht und skizziert. Dabei haben wir festgestellt, dass jede mögliche Änderung das Haus lediglich schlechter macht. Wir sollten daher den Entwurf auch ohne jede weitere Änderungen bauen."


Fertigstellung

Fotos: Miroslava Andric


Nicht vergessen werde ich die Rückmeldung, die ich vom Bauherr einige Zeit nach der Präsentation des endgültigen Entwurfes bekam: "Sehr geehrter Herr Kops, ich habe nun drei Wochen lang mit meiner Frau alle erdenklichen Adaptierungsideen durchgedacht und skizziert. Dabei haben wir festgestellt, dass jede mögliche Änderung das Haus lediglich schlechter macht. Wir sollten daher den Entwurf auch ohne jede weitere Änderungen bauen." 

Am Ende hatte nicht nur das Grundstück fünf Ecken. 


Baustelle


Bestand


Konzept